© REUTERS / DADO RUVIC

Digital Life

Kritik an rassistischem Instagram-Posting von FPÖ-Mitarbeiter

Der Mitarbeiters des burgenländischen Landeshauptmann-Stellvertreters Johann Tschürtz ( FPÖ) hat im Zuge des Wien-Marathons eine Instagram-Story gepostet, bei dem die Spitzengruppe des Wettbewerbs, eine Gruppe dunkelhäutiger Läufer, zu sehen ist. Darunter hat der FPÖ-Mitarbeiter vermerkt: "Habens heute Ausgang?"

Das Instagram-Posting wird von der SJ Burgenland-Vorsitzende Lejla Visnjic  scharf kritisiert. Das sei inakzeptabler Rassismus, wird Visnjic von orf.at zitiert.

Landeshauptmann-Stellvertreter will mit dem Mitarbeiter ein Gespräch führen, sodass in Zukunft so etwas nicht mehr passiert. Er lehne Derartiges ab, so  Tschürtz gegenüber orf.at.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare