Digital Life
11.08.2016

Kunstwerk wird zum Hit in sozialen Medien

Ein Werk der deutschen Künstlerin Katharina Grosse hat sich in New York zum Hit in den sozialen Medien entwickelt.

Die 1961 in Freiburg geborene Künstlerin bemalte im Auftrag des Museums MoMA PS1 eine vom Wirbelsturm „Sandy“ zerstörte Militärbaracke am Strand im Südosten der Millionenmetropole. „Diese Kunst-Installation wird das größte Instagram des Sommers“, sagte bereits vor der Eröffnung das „New York Magazine“ voraus - und tatsächlich luden inzwischen bereits Tausende Menschen ihre Fotos von dem pink und rot angesprühten Haus hoch. Die Installation ist noch bis Ende November zu sehen, danach wird die Militärbaracke abgerissen.