Digital Life
27.01.2016

Lenovo-App Shareit überträgt Daten unverschlüsselt

Die Shareit-Anwendung von Lenovo hat Sicherheitsschwachstellen, unter anderem mit unsicheren - oder gar keinen - Passwörtern.

Lenovos Datentausch-App Shareit für Android und Windows ist nicht sicher. Das Unternehmen bietet deswegen abgesicherte Versionen zum Download an, die die Probleme beheben sollen, wie der Konzern selbst mitteilt. Eine der Schwachstellen betrifft unter Windows den Austausch von Dateien. Hier baut die Anwendung einen WLAN-Hotspot mit dem Standardpasswort 12345678 auf. Die Übertragung beim Austausch der Dateien ist zudem unverschlüsselt und Angreifer könnten den Netzwerkverkehr sowohl einsehen als auch manipulieren.

Bei der Android-Version ist es sogar noch schlimmer: Wenn man die Shareit-App zum Empfangen von Dateien nutzt, stellt diese gar einen WLAN-Hotspot ohne Passwort zur Verfügung. Die Informationen können über diesen Weg noch leichter mitgeschnitten werden. Ein Upgrade auf die abgesicherte Version wird daher dringend empfohlen.