Digital Life
12.05.2016

Lidl rüstet auf kontaktloses Bezahlen um

Der Lebensmittelhändler Lidl bietet ab sofort in Österreich an allen Kassen kontaktloses Zahlen per NFC-Terminal an. Damit zieht man mit anderen Ketten wie Rewe und Spar nach.

Lidl Österreich hat die Aufrüstung seiner Kassenterminals auf NFC abgeschlossen. Der Nachzügler beim kontaktlosen Bezahlen bietet damit wie andere Lebensmittelhändler allen Kunden das Zahlen per NFC-fähigen Bankomat- und Kreditkarten oder über geeignete Smartphone-Apps an.

100 Millionen Euro investiert

Laut dem Unternehmen, das über 200 Filialen und 4500 Mitarbeiter verfügt, wurden 2015 rund 100 Millionen Euro in die technische Aufrüstung investiert. Wie beim Bezahlen mit NFC üblich sind Einkäufe bis 25 Euro fünf Mal hintereinander ohne PIN-Eingabe oder Unterschrift möglich, bei höheren Beträgen muss der PIN-Code über das Terminal eingegeben werden.