© Linuxwochen

Open Source

Linux Presentation Day am 14. November

Beim Linux Presentation Day, der am 14. November im Raum D des Wiener Museumsquartiers stattfindet, wollen verschiedene Linux-affine Gruppen aus dem deutschsprachigen Raum neue Nutzer für das offene Betriebssystem und den Open-Source-Gedanken begeistern. Auch in Nestelbach, Wels und Dornbirn finden zeitgleich Events statt. Der Wiener Datenschutzverein quintessenz, der als Gastgeber für die Veranstaltung fungiert, betont die Aktualität des Themas, vor allem auf Grund der Snowden-Enthüllungen und der daraus entstandenen Datenschutzdebatte.

Das Event findet bei freiem Eintritt von 14 bis 18 Uhr statt. Neulinge sollen hier ihre Fragen stellen und auf Wunsch auch gleich eine Linux-Distribution auf ihre Geräte installieren können. Gerade ältere Geräte kann dadurch oft neues Leben eingehaucht werden, da bestimmte Linux-Varianten äußerst ressourcenschonend operieren. Auch zu allen möglichen Linux-Programmen kann beim Presentation Day Rat eingeholt werden. Wem gefällt, was er sieht, dem gehen die Experten von Quintessenz auch nach der Veranstaltung jederzeit zut Hand.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare