Digital Life
13.08.2014

Manchester United verbietet iPads im Stadion

Der englische Fußballclub Manchester United verbietet seinen Fans "große elektronische Geräte" mit ins Stadion zu nehmen.

In einen E-Mail an seine Fans hat Manchester United darauf hingewiesen, dass unter anderem "große elektronische Geräte" im Stadion verboten sind. "Zum Beispiel sind iPads, andere Tablets und Laptops verboten", zitiert der Guardian aus dem E-Mail. Demnach sollen auch keine "großen Kameras" mehr den Weg ins Stadion finden. Unter anderem sind auch Kinderwägen, Getränkedosen und große Taschen nicht mehr erlaubt.

Vom Fußballclub wurden die neuen Restriktionen nicht weiter kommentiert. Es wird aber davon ausgegangen, dass damit Videos und Fotos von den Spielen unterbunden werden sollen. Auch dass beim Fotografieren große Kameras und Tablets anderen Stadionbesuchern die Sicht auf das Spielfeld nehmen, wird als Grund für das Verbot vermutet.