Recycling
03/15/2011

Mehr Elektronik-Wiederverwertung in EU

Umweltminister beschließen Zwei-Stufen-Plan für Elektroschrott-Recycling.

Die Umweltminister der 27 EU-Staaten haben am Montag in Brüssel beschlossen, die Quoten für Elektroschrott-Wiederverwertung in den nächsten Jahren stark anzuheben. Vorgesehen ist ein Zwei-Stufen-Plan. 2015 sollen demnach 45 Prozent alter Handys und Haushaltsgeräte wiederverwertet werden. 2019, in acht Jahren, sollte die Recycling-Quote auf 65 Prozent gestiegen sein.

Die EU-Kommission trat für eine noch höhere Quote ein. Gegenüber focus.de meinte Umweltkommissar Janez Potocnik: "Es ist wichtig, dass wir Elektromüll nicht mehr als Last, sondern als wertvolle Ressource betrachten." Als Vorreiter am Gebiet von Elektroschrott-Wiederverwertung sehen EU-Diplomaten die skandinavischen Länder. Diese erreichen bereits heute die Quote von 2019.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.