Digital-Life
03.04.2013

MiA-Award für Gründerin von versichern24.at

Jungunternehmerin Diana Radulovski erhält anlässlich des 102. Weltfrauentages den österreichischen Erfolgs-Preis für Frauen mit Migrationshintergrund. Sie hat innerhalb weniger Jahre die größte Versicherungsvergleichsplattform des Landes aufgebaut.

Die gebürtige Bulgarin Diana Radulovski ist in einfachen Verhältnissen aufgewachsen und kam durch ein Stipendium 2007 an die Universität Klagenfurt. Während des Wirtschaftsstudiums gründet sie 2008 gemeinsam mit ihrem Ehemann die Vergleichswebseite versichern24.at. Nach dem Studienabschluss übernimmt sie das Projekt vollständig und baut die Webseite zum größten derartigen Angebot in Österreich aus.

Heute beschäftigt versichern24.at 15 Mitarbeiter und wird vom Verein für Konsumenteninformation, der Arbeiterkammer, Versicherungsratgebern und Medien oftmals für Versicherungsvergleiche herangezogen. Seit kurzem wird daneben stromgas24.at betrieben, wo es um den Vergleich für Strom- und Gaspreise geht.

“Die Verleihung dieser großen Auszeichnung gibt mir die Gelegenheit gerade vielen jungen Menschen etwas mitzuteilen: Man muss nicht unbedingt ein Genie sein, um etwas großes für die Gesellschaft zu schaffen und Erfolg zu haben", meint Diana Radulovski zur Auszeichnung mit dem MiA-Award. "Das einzige was man braucht, um dies zu erreichen,  ist die Leidenschaft zu einem Ziel kombiniert mit der Motivation, auf dem Weg zu diesem Ziel nicht aufzugeben. Und wollt ihr es wirklich erreichen, gibt es keinen Stolperstein, den ihr nicht überwinden könnt."

© Bild: versichern24.at

Mehr zum Thema

  • "Technik-Nobelpreis" für Internet-Pioniere
  • Mindbreeze von US-Magazin ausgezeichnet
  • CMS pimcore erhält den Multimedia Staatspreis
  • Futurezone-Chefredakteur ist Onliner des Jahres