Digital Life
22.11.2016

Microsoft-Chef spöttelt über iPad Pro

Von Toastern und Kühlschränken: Satya Nadella macht sich über Apple lustig.

Eine Aussage, die Apple-Chef Tim Cook im Jahr 2012 während eines Gesprächs mit Finanzanalysten tätigte, fällt nun auf ihn zurück. Man könne einen Toaster nicht mit einem Kühlschrank zusammenbringen, sagte der Apple-Chef damals, bevor er hinzufügte, dass das Ergebnis aus einer solchen Mischung wohl niemanden zufriedenstellen würde. Die Aussage war als Seitenhieb auf Microsofts Surface gedacht, der Notebook und Tablet in einem Gerät vereint.

Offenbar könne man dies doch, ätzte Microsoft-Chef Satja Nadella nun in einem Interview mit der Australien Financial Review. Das Ergebnis sei eben nicht ein Toaster und ein Kühlschrank, sondern ein 2-in1-Gerät. Das habe selbst die Konkurrenz (gemeint ist Apple) mittlerweile begriffen, sagte Nadella unter Verweis auf Apples iPad Pro, das er als Kopie der Surface-Rechner einstuft. Manchmal müsse man eben Witze aushalten bevor man imitiert werde.

Microsoft hatte das iPad Pro auch bereits in einem Werbespot auf die Schaufel genommen. Darin unterhalten sich die Sprachassistenten Siri und Cortana darüber, was einen richtigen Computer ausmacht.