© epa

Patch Tuesday
03/11/2015

Microsoft-Patch schließt Freak-Lücke

Am Patch Tuesday hat Microsoft ein Update für wichtige Sicherheitsprobleme bereitgestellt: darunter befinden sich die Freak-Lücke sowie Stuxnet.

Microsoft schließt mit dem Update gleich mehrere gravierende Sicherheitslücken, eine davon ist FREAK (Factoring attack on RSA-EXPORT Keys), von der alle Windows-Versionen betroffen waren.

Mit dem Update ebenfalls gefixt wird die Angriffsmöglichkeit via Stuxnet. Der Computerwurm Stuxnet hat in den Jahren 2009 und 2010 fünf iranische Unternehmen infiziert und gelangte dann in die Atomanlagen des Landes.