Digital Life
09/19/2015

MyTaxi macht weiter Druck auf Taxi-Unternehmen

Die Taxi-App MyTaxi bietet weiterhin Fahrten zum halben Preis an. Der Taxiverband wollte diese Aktion unterbinden, verlor aber vor Gericht.

Nach einem Erfolg vor Gericht lässt die Taxi-App MyTaxi die Muskeln spielen. Von Montag an bis zum 4. Oktober bietet die Tochter der Daimler AG wieder Taxifahrten zum halben Preis an. Voraussetzung ist, dass die Kunden mit dem Smartphone über die App bezahlen. In über 40 Städten solle das Angebot gelten, teilte das Unternehmen mit. Mit Ausnahme von Stuttgart, Leinfelden-Echterdingen und Filderstadt aufgrund einer einstweiligen Verfügung.

Sieg vor Gericht

Das Landgericht Hamburg hatte erst vor wenigen Tagen entschieden, dass MyTaxi in Deutschland weiterhin rabattierte Fahrten anbieten darf. Der Deutsche Taxi- und Mietwagenverband BZP wollte die Aktion verbieten lassen. Aus Sicht der Taxibranche sind Rabatte unlauterer Wettbewerb, da Taxifahrer offiziell an festgelegte Tarife gebunden sind. In Stuttgart hatte der Verband vor dem Landgericht erfolgreich einen Stopp der Aktionen erwirkt.