Digital Life
17.11.2017

Nadeldrucker nach Windows-Update außer Gefecht

Eine Reihe von Nadeldruckern des Herstellers Epson funktionieren nach dem jüngsten Windows-Update vom Dienstag nicht mehr.

Das jüngste Windows-Update stellt Nutzern von Nadeldruckern vor Probleme, berichtet heise.de . Betroffen sind mehrere Geräte des Herstellers Epson, darunter die Modelle LX-300, LQ310, LQ 2180 und LQ 2190, die nach dem Update lahmgelegt wurden. Gegenüber heise.de hat Epson das Problem bestätigt. An einer Lösung werde gearbeitet.

Betroffene Kunden mussten das Update wieder deinstallieren, um ihre Geräte benutzen zu können. Nadeldrucker kommen in Bereichen, wo Durchschläge benötigt werden, etwa in Arztpraxen, im Kassengeschäft, oder wegen ihrer Robustheit auch auf Baustellen zum Einsatz. Laut heise.de verkauft Epson noch immer zwanzig- bis dreißigtausend Stück pro Jahr.