Förderung
06/12/2012

Netidee: Stipendien für Internet-Forschung

Zwei mal je 10.000 Euro für wissenschaftliche Abschlussarbeiten

Die österreichische Internet-Förderaktion Netidee wird erstmals Stipendien vergeben. Bis zum 16. August können Studenten ihre Diplomarbeit oder Dissertation zur Förderungen einreichen, die sich mit dem Thema Internet befassen. „Vom gesellschaftspolitischen über den wirtschaftlichen bis hin zum technischen Aspekt – das Internet mit seinen vielen Facetten bietet Themen für verschiedenste Forschungsdisziplinen. Deswegen schränken wir unser Stipendium auch nicht auf eine bestimmte Fachrichtung oder Studienschwerpunkt ein", erklärt Rupert Nagler, Vorstand der Internet Foundation Austria.

Weitere Informationen zur Aktion und zur Beantragung der Förderung, gibt es auf Netidee.at.