© HBO

Leak
05/22/2016

Neue „Game of Thrones“-Episode landet vorab im Netz

Die fünfte Folge der sechsten Staffel ist bereits im Internet zu finden. HBO hatte die aktuelle Folge versehentlich vorab auf seinem Streaming-Portal freigeschaltet.

Die aktuelle Folge der Fantasy-Serie „Game of Thrones“ ist bereits 24 Stunden vor der Premiere im Internet aufgetaucht. Das berichtet der Blog TorrentFreak. Kurioserweise dürfte „Game of Thrones“-Sender HBO selbst die Quelle für den Leak sein. Die fünfte Folge der sechsten Staffel wurde offenbar versehentlich auf HBO Nordic, dem Streaming-Portal von HBO für nordische Länder, freigeschaltet.

Kampf gegen Kopien

Der Fehler fiel erst nach einigen Stunden auf, als bereits eine Kopie in mäßiger Qualität veröffentlicht wurde. Der Leak ist ungewöhnlich, da HBO großen Wert auf Geheimhaltung legt. So werden auch der Fachpresse die Folgen nicht mehr vorab zur Verfügung gestellt, nachdem im Vorjahr mehrere Folgen vor der Premiere im Netz veröffentlicht wurden.

Da „Game of Thrones“ ausschließlich im Pay-TV ausgestrahlt wird, führt die Fantasy-Serie die Torrent-Rankings regelmäßig an. HBO ging zuletzt verstärkt gegen die Urheber illegaler Kopien vor, da man den hauseigenen Streaming-Dienst HBO Now stärken möchte.