Symbolbild Hubschrauber

© APA/PP SIMON

Gotham Air
03/12/2015

New York bekommt Uber für Helikopter

Mit Gotham Air bekommt New York ein neues smartphonebasiertes Personenbeförderungsunternehmen. Anders als bei Uber und Co werden per App Hubschrauber statt Autos herbeigerufen.

In New York können Menschen, die es eilig haben, in Zukunft per Smartphone einen Helikopter herbeirufen, wie engadget berichtet. Das Unternehmen Gotham Air hat soeben Apps für iOS und Android veröffentlicht. Derzeit fliegen die Piloten des Unternehmens allerdings nur zwischen einem Heliport in Manhattan und den Flughäfen JFK und Newark hin und her. Ein Flug dauert lediglich sechs Minuten. Passagiere dürfen nur ein Gepäckstück mit maximal zwölf Kilogramm mit sich führen. Ein Sitzplatz im Hubschrauber kostet 219 US-Dollar. Bezahlt wird bei Buchung via Kreditkarte.

Neukunden erhalten zu gewissen Tageszeiten einen Sondertarif von 99 Dollar. Die Hubschrauber fliegen allerdings nur, wenn vier der sechs verfügbaren Plätze ausgebucht sind. Die App zeigt an, welche Flüge diese Quote bereits erfüllt haben. Hebt der Hubschrauber nicht ab, wird den Kunden, die bereits gebucht haben, ihr Geld zurücküberwiesen. Die Fluggeräte sind mit großen Glasfenstern ausgestattet.