Digital Life
22.11.2015

New York: Mann stürmt Apple Store mit Schwert

Der Apple Store an der Fifth Avenue wurde am Freitag Nachmittag von einem Mann mit "Samurai-Schwert" attackiert. Es gab jedoch keine Verletzten.

Ein 30-jähriger Mann betrat am Freitag Nachmittag den Apple Store in Manhattan und zog ein „Samurai-Schwert“. Das berichten zahlreiche US-Medien sowie Augenzeugen auf Twitter. Demnach schrie er noch einen Apple-Mitarbeiter an, bevor er mit dem Schwert ausholte und gegen die bekannte Glas-Treppe schlug. „Er kniete nieder und begann von Eins bis Zehn zu zählen. Dann traten die Leute plötzlich zurück, denn jeder befürchtete, er hat eine Bombe“, so ein Augenzeuge.

Anscheinend wollte er jedoch Selbstmord begehen, zwei Sicherheitsleute konnten ihn jedoch daran hindern und der Polizei übergeben. Der Mann werde nun im Krankenhaus untersucht, er wurde von zahlreichen Augenzeugen als „emotional instabil“ bezeichnet. Der Apple Store an der Fifth Avenue ist einer der bekanntesten Apple Stores der Welt. Der Glaswürfel über dem Eingang sowie die markanten Glas-Treppe ziehen täglich zahlreiche Touristen an.