© Ed Schipul

Digital Life
10/21/2013

New York Times Tech-Journalist wechselt zu Yahoo

Der NYT-Kolumnist und Buchautor David Pogue verlässt das Traditionsblatt und soll bei Yahoo ein Informationsportal für elektronische Geräte aufbauen.

Der in den US bekannte Technologie-Journalist David Pogue wechselt zu Yahoo und soll dort ein Nachrichten-Portal für technische Geräte aufbauen. Pogue war seit 2000 Kolumnist für die New York Times und berichtete regelmäßig über neue Gadgets und Entwicklungen. Davor war er für das Macworld Magazine tätig. Zwischen 2007 und 2011 war er zudem regelmäßig beim TV-Sender CNBC zu Gast. Des Weiteren ist er für seine „How-to“-Bücher bekannt, in denen er Technik und Produkte einfach und verständlich erklärt.

Neues Zuhause bei Yahoo

Der 50-Jährige wird nun bei Yahoo ähnliche Aufgaben übernehmen. Er soll dort einen eigenen Bereich aufbauen, der Konsumenten neue Geräte vorstellt und Fragen zu deren Bedienung beantwortet. Pogue wird dort weiterhin wöchentlich bloggen und Video-Beiträge erstellen. Unterstützt wird er von einem mehrköpfigen Team. Laut Yahoo-Chefin Marissa Meyer sollen Pogue und das Portal Artikel bieten, die Gadgets, Apps und Technologie „demystifiziert“. Was darunter genau zu verstehen ist, lässt Meyer offen.