© Reuters

Situation Room

Newsgrape-User will Osama-Jäger enttarnt haben

Ausgehend von einem Artikel der Huffington Post wird derzeit in vielen Medien über die Identität jenes CIA-Agenten spekuliert, der wesentlichen Beitrag zur Lokalisierung von Terrorpaten Osama Bin Laden beigetragen haben soll. Vom CIA wurde nur sein mittlerer Name "John" verraten, seine Identität (Foto, voller Name etc.) wurde aufgrund von Sicherheitsbedenken nicht preisgegeben. Associated Press und CIA sind zudem übereingekommen, keine Details zu seiner Person zu veröffentlichen.

Nun wurde bekannt, dass "John" auf dem berühmten Situation-Room-Foto (Teile der US-Regierung verfolgen die Tötung von Osama Bin Laden live) angeschnitten zu sehen ist. Schwarzes Sakko und helle Krawatte am rechten Bildrand sollen ihm gehören. Dieser Spur folgend, will Nutzer "canthandlemyawesome" der österreichischen Blogging-Plattform Newsgrape nun auf anderen Fotos aus dem Weißen Haus des selben Tages Johns Gesicht entdeckt haben. In einem in einem Artikel beschreibt er seine Entdeckungen. Denn Körpergröße, Jackett und Krawatte der Person, die angeschnitten im ersten Foto (siehe unten) abgebildet ist, würde überraschend gut zu einem Mann im Hintergrund auf anderen Fotos passen.

Mehr zum Thema

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Jakob Steinschaden

mehr lesen Jakob Steinschaden

Kommentare