Jason Schwartzman wird die YouTube Music Awards moderieren.

© Screenshot

Musik-Video
10/22/2013

Nominierungen für YouTube Music Awards bekannt gegeben

Am 3. November wird YouTube in New York erstmals seine Music Awards vergeben. Am Montag wurden die Nominierungen für die Preise bekannt gegeben.

Justin Bieber, Lady Gaga, Miley Cyrus, PSY, Rihanna und Eminem. Sie alle finden sich auf der Nominierungsliste für die ersten YouTube Music Awards, die in insgesamt sechs Kategorien vergeben werden. Neben dem besten Video und dem herausragendsten Künstler werden unter anderem auch die innovativsten Clips und der beste Fan-Remix ausgezeichnet.

Basis für die Nominierungen sind Daten des Online-Videodienstes, die zwischen September 2012 und August 2013 erhoben wurden und die unter anderem die Zahl der Abrufe, Kommentare und „Likes“ umfassen. Auf der Seite zu dem Award findet sich eine komplette Liste der Nominierten. Nutzer können dort auch über die Gewinner abstimmen.