Digital Life
12/26/2012

Nyoro Nyoro, der emotionale Arm

Man zeigt ihm eine Farbkugel und der Roboter Nyoro Nyoro reagiert ganz unterschiedlich darauf. Ohne Gesicht und ohne Körper schafft er es doch, verschiedene Emotionen, wie Freude, Neugier oder Wut auszudrücken.

Nyoro Nyoro besteht aus einer Kamera am Ende eines Industrieroboter-Arms und einem Computer im Hintergrund. Seine Besucher können dem Roboter einfärbige Bälle vor die Kamera halten, auf die er mit Bewegungen und Tönen reagiert.

Nyoro Nyoro Roboter des Tages Roboter Maschine und Mensch Technisches Museum Wien Ausstellung Bilderkennung Echtzeit-Analyse.

Nyoro Nyoro Roboter des Tages Roboter Maschine und Mensch Technisches Museum Wien Ausstellung Bilderkennung Echtzeit-Analyse.

Nyoro Nyoro Roboter des Tages Roboter Maschine und Mensch Technisches Museum Wien Ausstellung Bilderkennung Echtzeit-Analyse.

Ohne Gesicht und Körper

Als Teil des "RoboLab" soll das Gerät zeigen, mit welch rudimentärem Äußeren man Gefühle ausdrücken kann. Obwohl dem Roboter Gesicht und Körper fehlen, schafft er es eindrücklich, seinen emotionalen Zustand zu vermitteln.

Nyoro Nyoro ist derzeit im Rahmen der Ausstellung "Roboter. Maschine und Mensch?" im Technischen Museum zu sehen. Diese läuft bis Juli 2013 und zeigt alte und moderne Hochtechnologie in allen Facetten.

Sehen Sie morgen den nächsten Roboter des Tages: Die Allesschreibende Wundermaschine.

Mehr zum Thema

  • Paro, die Kuschelrobbe
  • Sabor, der rauchende Riese