Der neue ÖBB-Blog

© Screenshot

Kundeninteraktion
04/07/2014

ÖBB bauen Social-Media-Präsenz aus

Ein neues Kundenservice-Team beantwortet auf der Facebook-Seite der ÖBB Fragen rund um Fahrplan und Tarife. Außerdem wird ein neuer Blog gestartet.

Mit einem neuen Blog wollen die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) ein zentrales Informationsportal schaffen, das aktuelle Nachrichten und Storys rund um das Bahngeschehen in Österreich bietet. Das Social-Media-Team wird außerdem durch ein eigenes Kundenservice-Team ergänzt. Besonders auf Facebook sollen Fragen zu Fahrplan und Tarifen schneller beantwortet werden.

Pro Tag besuchen 23.800 User die Facebook-Seite der ÖBB. Die Besucher werden ab sofort durch vier neue Mitarbeiter betreut. Das Kundenservice-Team wird täglich zwischen 7 und 20 Uhr zur Verfügung stehen.

Bei der Gestaltung des neuen ÖBB-Blogs wurde besonderer Wert auf visuelle Kommunikation gelegt. Mit einer Vielzahl von Bildern und Videos sollen Nutzer bessere Einblicke in die Firmenaktivitäten erhalten. Dazu gibt es einen Fahrtkostenrechner, eine Berufsbörse und Leistungsberichte. Unter anderem ist der komplette Corporate Social Responsibility-Bericht (CSR) auf dem Blog integriert.