USA
11/29/2010

Online-Händler mit Black Friday zufrieden

Umsatzsteigerung von 28 Prozent

Online-Händler zeigten sich mit den Verkäufen am Black Friday, dem Tag nach dem Thanksgiving-Fest in den USA, zufrieden. Laut Daten der Analysefirma comScore gab es am Thanksgiving-Tag Online-Umsätze von 407 Millionen US-Dollar, das ist eine Steigerung von 28 Prozent.

Der Grund dafür: Dieses Jahr hat es bereits am Freitag starke Preisreduzierungen gegeben. Normalerweise sind die dem Cyber Monday, dem ersten Montag nach dem Thanksgiving-Fest, vorbehalten. Auch dieser Tag soll jedoch wieder ein starker Online-Einkaufstag werden.

Im deutschprachigen Raum bietet etwa der Online-Händler Amazon.com am heutigen Cyber Monday zwischen 10 und 20 Uhr ausgewählte Produkte verbilligt an.

Mehr zum Thema:

Black Friday: Wenn der Elb zwei Mal klingelt

(futurezone/Reuters)

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.