Digital Life
07.01.2016

Online-Handel bescherte Post 2015 Paketrekord

Rund 80 Millionen Packerln wurden 2015 verschickt, der Großteil davon zum Jahresende. Zudem verzeichnete man auch einen neuen Tagesrekord.

Weil immer mehr Leute im Internet einkaufen, hat die Post AG die Hände voll zu tun, vor allem vor Weihnachten. Im gesamten Jahr 2015 hat das teilstaatliche Unternehmen 80 Millionen Packerln transportiert - so viel wie noch nie. Der Rekordtag war der 10. Dezember mit 509.228 Paketen. Im Dezember waren es im Schnitt 400.000 Packerln am Tag, teilte die Österreichische Post am Donnerstag mit.

Die Post rechnete bereits Anfang Dezember mit neuen Rekorden. Im Vorjahr wurden rund 74 Millionen Pakete zugestellt, der bisherige Tagesrekord wurde am 9. Dezember 2014 mit 470.000 ausgelieferten Paketen aufgestellt. Vor allem Online-Händler wie Amazon und Zalando treiben mit kostenlosem Versand die Zahlen in die Höhe. Über Zusatzdienste wie Amazon Prime versprechen zudem immer kürzere Lieferzeiten, teilweise sogar am Tag der Bestellung.