Digital Life
23.04.2016

Onlinewettbewerb: 1000 Pfund für beste Erdoğan-Schmähung

Das konservative britische Magazin Spectator ruft online zur Einsendung von Limericks auf, die den türkischen Präsidenten Erdoğan beleidigen sollen. Leser stiftet Preisgeld.

Der Spectator ruft seine Leser auf, per E-Mail Schmähgedichte über den türkischen Präsidenten Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan einzureichen. Erlaubt sind alle Reimformen, bevorzugt werden aber Limericks, das sind Gedichte mit fünf Zeilen im Reimschema aabba. Die Reime sollen laut Spectator möglichst obszön sein. Ein Leser hat angekündigt, die beste Einsendung mit 1000 Pfund (rund 1283 Euro) belohnen zu wollen.

Die "President Erdoğan Offensive Poetry Competition" läuft heute aus, der Gewinner wird noch bekanntgegeben. Wer versuchen will, sein Gedicht (in englischer Sprache) noch einzureichen, kann das unter theeditor@spectator.co.uk mit dem Betreff The President Erdogan Offensive Poetry Competition tun.