© Opera

Digital Life
05/12/2016

Opera verspricht 50 Prozent mehr Akkudauer beim Surfen

Der norwegische Browserhersteller Opera hat einen Energiespar-Modus vorgestellt, mit dem die Batterielaufzeit von Laptop-Akkus um bis zu 50 Prozent verlängert werden soll.

Wie Browserhersteller Opera am Donnerstag bekanntgab, ist im Entwickler-Channel eine neue Version verfügbar, die einen Energiespar-Modus integriert hat. Ein eigenes Akku-Symbol erscheint neben dem Such- und Adressfeld im Browser, wenn beim Laptop das Stromkabel abgesteckt wird. Durch Anklicken wird der Modus aktiviert. Die schonendere Akku-Leistung wird laut Opera durch das Einschränken von Tab-Aktualisierungen im Hintergrund, aber auch in offenen Fenstern erreicht sowie durch optimiertere Video-Wiedergabeparameter.

Plus 3 Stunden Akku

Laut Opera schlägt der Browser auch Alarm, wenn der Akkuladestand des Laptops niedrig ist und empfiehlt dem User dann aktiv, in den Sparmodus zu wechseln. Einem Test des Browserherstellers zufolge sei man mit der neuen Version in der Lage gewesen auf einem Laptop mit Windows 10, 64-Bit bis zu 3 Stunden länger zu arbeiten als mit früheren Opera-Versionen oder dem Google Chrome Browser.