Digital Life
09.12.2013

Papst war 2013 beliebtestes Gesprächsthema auf Facebook

Papst Franziskus war im zu Ende gehenden Jahr das weltweit meistdiskutierte Thema unter Facebook-Nutzern. Auch das royale Baby und Wahlen konnten interessieren.

Facebook hat Statistiken zu den am häufigsten im sozialen Netzwerk diskutierten Themen 2013 veröffentlicht. Die Zahlen beruhen auf einer Auswertung der Anzahl von Erwähnungen von Namen und Bergriffe in Postings. Weltweit gesehen war Papst Franziskus der am häufigsten verwendete Eintrag. An zweiter Stelle folgt der allgemeine Begriff "Wahlen", Platz drei geht an das Thronfoger-Baby aus Großbritannien. Auf dem vierten Platz liegt der Begriff "Taifun", gefolgt von "Harlem Shake", "Flut", Miley Cyrus, Boston Marathon und der Tour de France.

Auch Nelson Mandela hat es mit Rang zehn noch in die Liste der meistdiskutierten Themen geschafft, obwohl er erst vor wenigen Tagen verstorben ist. In den USA war der "Super Bowl"" das am häufigsten erwähnte Thema, gefolgt von der drohenden Staatspleite und dem Boston Marathon, wie mashable berichtet.