Digital Life
16.12.2012

Pony in S-Bahn wird zum YouTube-Hit

Am Donnerstag fuhr das Tier einige Stationen in der Innenstadt in der Berliner S-Bahn mit. Schnell tauchten Videos davon im Internet auf und machten aus dem Pony einen neuen YouTube-Star.

Die Berliner S-Bahn hat gerade im Winter nicht immer einen guten Ruf. Nun erwärmt aber ein kurzer Videofilm aus der Bahn die Herzen der Internetnutzer. Im Mittelpunkt steht ein ungewöhnlicher Fahrgast: ein braunes, langmähniges Pony, das am Donnerstag einige Stationen in der Berliner Innenstadt mitfuhr. Nach Medienberichten vom Samstag wurde es von zwei Frauen in den S-Bahnwagen gebracht.

Einige Fahrgäste beachteten das Pony überhaupt nicht. Andere lachten oder fotografierten, wie man auf dem Video sieht. Bis Samstagnachmittag kam der Film auf mehr als 150.000 Klicks. Die Kommentare schwankten zwischen „Das arme Pony" und „So ist Berlin". Einer schrieb: „Das Leben ist kein Ponyhof - für so ein Pony."