© futurezone

Mini-Rechner
11/22/2013

Raspberry Pi erhält Mathematik-Softwarepaket

Der Mini-Computer Raspberry Pi wird künftig mit Software von Wolfram Research ausgestattet. Raspbian-Nutzern steht die Software zum Download bereit.

Der Raspberry Pi soll mit einem Software-Paket von Wolfram Research, bestehend aus den Programmen "Wolfram Language" und "Mathematica", zum Mathe-Lehrer werden. Die Partnerschaft wurde im Rahmen des CBM education summit in New York angekündigt. Wie das Raspberry-Pi-Team in einem Blogeintrag beschreibt, soll die Software dazu dienen, den Mathematik-Unterricht an Schulen von rein mechanischer Kalkulation in Richtung dynamisches Problemlösen zu verändern.

"Coder können die Kraft der vollständigen 'Mathematica'-Ausgabe verwenden. Damit lässt sich nicht nur das, was sie tun, bereichern, sondern auch die Kraft und Bedeutung von Mathematik vermitteln", meint Conrad Wolfram. Künftige Versionen des Raspberry-Pi-Betriebssystems Raspbin werden die Wolfram-Suite beinhalten. Aktuelle Nutzer der Linux-Variante können die Software herunterladen. Die Anleitung dazu findet sich am Ende des Raspberry-Pi-Blogeintrags.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.