© Google

Digital Life
03/25/2015

Rechnungen können bald direkt aus Gmail bezahlt werden

Per E-Mail zugestellte Rechnungen sollen bald schon direkt über Googles Webmail-Dienst beglichen werden können. Die Funktion soll noch heuer kommen.

Laut einem Bericht bei Recode arbeitet Google derzeit an der Möglichkeit, Rechnungen direkt aus Gmail bezahlen zu können. Anstatt die Rechnung per Mail zu erhalten und sie via Online-Banking oder Diensten wie PayPal zu begleichen, soll man das alles in Zukunft direkt aus Googles Webmail-Dienst bzw. der entsprechenden App erledigen können. Das Projekt trage demnach den Arbeitstitel Pony Express.

Nutzer müssen dabei ihre vollständigen persönlichen Informationen angeben, um das Feature nutzen zu können. Geleakte Screenshots lassen darauf schließen, dass die Anwender anschließend entweder per Kredit- oder Bankomatkarte bezahlen könne. Rechnungen können darüber auch anderen Leuten weitergeleitet und aufgeteilt werden. So kann man etwa die Aufforderung zur Zahlung der Miete direkt seinen Mitbewohnern weiterleiten und den Betrag teilen.

Es wird spekuliert, dass das neue Feature im vierten Quartal 2015 veröffentlicht wird. Es ist davon auszugehen, dass Anfangs lediglich Nutzer aus den USA die Funktion nutzen werden können.