Digital Life
06.05.2015

Reddit will eigenen Video-Content anbieten

Auf Reddit wird es ab sofort eigenen Video-Content geben. Die Plattform will damit die Community besser kontrollieren und Werbemaßnahmen gezielter streuen.

Das Social-News-Service Reddit will künftig auch eigene Video-Inhalte anbieten. Am Mittwoch kündigte der Dienst, der pro Monat 170 Millionen Besucher und 6,7 Milliarden Page Views verzeichnet, auch eigene Videoinhalte anbieten. Bisher hat Reddit vor allem von Links zu anderen Inhalten im Web, sei es Artikel, Videos oder Fotos, gelebt.

„Video ist ein hervorragendes Medium zum Erzählen von Geschichten und es gibt keine bessere Quelle für Geschichten als Reddit“, so der Co-Gründer Alexis Ohanian zum Start der neuen Plattform. Wenn Reddit ab sofort seine eigenen Inhalte generiert, kann die Plattform noch besser kontrollieren, wie die Community auf die Geschichten reagiert und das Marketing und die Werbung entsprechend besser fokussieren, wie „The Verge“ berichtet.