Digital Life
27.07.2016

RedTube startet Hochglanz-Porno-Magazin

© Bild: Thomas Prenner

Hochglanz lautet die neue Devise bei der Porno-Plattform RedTube. Im Dezember soll die erste Ausgabe des gedruckten RedTube Magazins erscheinen.

Während Playboy wegen der Konkurrenz aus dem Internet damit aufgehört hat, Nacktbilder abzudrucken um als jugendfrei durchzugehen, schlagen Mitbewerber aus der Pornobranche wieder die Gegenrichtung ein.

Ausgerechnet eine Webseite, die für den Niedergang der gedruckten Porno-Magazine mitverantwortlich ist, startet nun selbst mit einem NSFW-Hochglanz-Magazin. Die Macher beschreiben ihr neues Produkt als "allgemeines, monatliches Lifestyle-Magazin mit Foto-Schwerpunkten auf direkten Darstellungen von Sexualität."

Außerdem soll das Magazin - wie Engadget schreibt - eine Brücke zwischen "Jazz-Magazinen aus dem 20. Jahrhundert und allem, was man auf Google findet, wenn man die SafeSearch-Option abdreht" schlagen.

Unklar ist, ob es sich bei dem Magazin-Launch um einen PR-Stunt handelt oder ob es RedTube um einen ernsthaften Einstieg in das Print-Geschäft geht. Erstmals erscheinen soll das " RedTube Magazine" jedenfalls im Dezember, Kostenpunkt zehn Dollar.