© Screenshot

Robotik

Roboter erkennt Nachschubbedarf in Supermarktregalen

Tally, so der Name des Roboters, sieht aus wie ein Staubsaugerroboter mit langem Mast. Er soll künftig dafür sorgen, dass es in Supermärkten niemals an Ware in den Regalen fehlt. Auf Rädern durchstreift er die Gänge und kontrolliert Füllstände und Etiketten. Die Ergebnisse seiner Analysen sollen den Supermarkt-Mitarbeitern direkt auf Mobilgeräte, etwa Tablets, geliefert werden.

Wie Engadget berichtet, wird Tally vom Unternehmen Simbe Robotics hergestellt. Derzeit befindet sich der Roboter noch in der Evaluierungsphase. Gemeinsam mit angeblich mehreren US-Kaufhausketten wird das Gerät getestet.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare