Digital Life
25.01.2016

Roboter löst Rubik-Würfel in einer Sekunde

Zwei US-Software-Entwickler haben einen Roboter gebaut, der einen neuen Rekord für das schnellste Lösen eines Rubik-Würfels aufstellen soll.

Eine bis 1,2 Sekunden braucht ein neuer Roboter für das Lösen eines Rubik-Würfels. Entwickelt wurde er von den US-Software-Entwicklern Jay Flatland und Paul Rose, berichtet VentureBeat. In einem YouTube-Video wird gezeigt, wie schnell der Roboter an seine Aufgabe herangeht. Der vorher an seinen sechs Seiten angebohrte Rubik-Würfel wird in einen Rahmen eingespannt.

Vier Kameras sind auf den Würfel gerichtet, um das jeweils präsente Muster zu erkennen. Dieses wird in den Algorithmus "Kociemba" eingespielt. Sechs Motoren, deren Greifer in die gebohrten Löcher einrasten, bedienen den Würfel. Wird der Lösungsvorgang gestartet, wirbeln die Motoren kurz die Würfelseiten umher und etwa eine Sekunde später sind alle Seiten farblich gleichgerichtet. Der Roboter soll nun bei einem offiziellen Rekordversuch reüssieren. Der bisherige Rekord liegt bei 3,2 Sekunden.