© Command & Conquer Wiki, Screenshot futurezone

Digital Life
05/13/2016

Russland warnt mit Videospiel-Screenshot vor Extremisten

Russland warnte vor chemischen Waffen, die sich im Besitz syrischer Extremisten befinden. Als Beleg wurde allerdings ein Screenshot aus einem alten Computerspiel verwendet.

Syrische Extremisten in der Nähe der Stadt Aleppo hätten mehrere Wagenladungen chemischer Waffen erhalten, twitterte die russische Botschaft in London am Donnerstag. Ein Bild, das mehrere mit Bomben beladene Lastwägen aus der Vogelperspektive zeigt, sollte die Behauptung belegen. Erreicht wurde damit aber das Gegenteil. Denn das Bild entpuppte sich als Screenshot aus dem 13 Jahre altem Videospiel Command & Conquer, wie PCGamer berichtete.

Zwar ist unter dem von der diplomatischen Vertretung getweeteten Bild klein vermerkt, dass es nur zu Illustrationszwecken verwendet wurde, der Spott ließ aber nicht lange auf sich warten: