© reuters

Interna

Samsung-Manager: "Steve Jobs Tod beste Chance für uns"

Wie im Zuge des Patentstreits zwischen Apple und Samsung nun an die Öffentlichkeit gelangte, hat der hochrangige Samsung-Manager Michael Pennington den Konzern dazu gedrängt, die Situation auszunutzen. "Leider hat das Ableben von Steve Jobs zu einer riesigen Welle an Berichterstattung geführt, welche die Überlegenheit Apples und des iPhones hervorstrichen. (...) Ich habe das lange kommen sehen und ich weiß, dass das die beste Chance für uns ist, das iPhone zu attackieren", meinte Pennington.

Aggressive Anti-iPhone-Kampagne

Tatsächlich scheint Samsung dem Rat von Pennington gefolgt sein und fuhr eine aggressive Anti-iPhone-Kampagne, in der das nur einen Tag vor dem Ableben Steve Jobs vorgestellte neue Apple iPhone 4S gegenüber dem Samsung SII entsprechend schlecht abschnitt. Der besagte Manager, der bei Samsung USA als Verkaufschef diente, hat das Unternehmen allerdings bereits vor zwei Monaten verlassen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!