Gefahr
04/27/2013

Schnäppchen-Seite LivingSocial gehackt

50 Millionen Kunden werden aufgefordert, ihr Passwort zu ändern.

Das Portal LivingSocial, das auf Tagesbasis Produkte zu Sonderpreisen anbietet, wurde gehackt. Fremde haben sich Zugriff auf die Server der Firma verschafft und Daten entwendet. Betroffen sind eMail-Adressen, Geburtsdaten und verschlüsselte Passwörter. Kreditkarten-Daten und Finanzinfos der Händler seien der Firma zufolge jedoch nicht betroffen gewesen. Wer hinter dem Angriff steckt, ist bis dato unklar.

Um weiteren Missbrauch zu unterbinden, hat LivingSocial 50 Millionen Kunden nun aufgefordert, ihr Passwort beim Portal aber auch bei anderen Diensten zu ändern.

 

Mehr zum Thema

  • Evernote gehackt – Alle Passwörter betroffen
  • Sicherheitslücke bei Runtastic entdeckt
  • Twitter plant Zwei-Faktor-Authentifizierung
  • Online-Bücherei Scribd wurde gehackt