Digital Life
06.06.2016

Schülerin wegen Lehrer-Schmähung bei Facebook vor Gericht

Eine Schülerin aus Deutschland wird von ihrem Lehrer vor Gericht gebracht, weil sie ihn auf Facebook beleidigt hat.

Wegen eines Facebook-Eintrags steht eine 14-jährige Schülerin am Dienstag in Düsseldorf vor Gericht. Ihr 64-jähriger Lehrer an einer Düsseldorfer Förderschule hatte Strafantrag wegen Beleidigung gegen das Mädchen gestellt. Die Schülerin soll ihn heimlich im Klassenraum fotografiert, das Bild auf ihrer Facebook-Seite veröffentlicht und mit dem Text „Behindertster Lehrer ever“ versehen haben. Das Jugendstrafverfahren gegen die 14-Jährige findet am Düsseldorfer Amtsgericht unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.