Digital Life
09/21/2015

Skype von weltweitem Ausfall betroffen

Der Kommunikationsdienst Skype ist weltweit ausgefallen. Nutzer können sich nicht einloggen. Der Grund ist noch unbekannt. Skype arbeitet an einer Problemlösung.

Wie Skype auf seinem Support-Profil auf Twitter schreibt, ist sich das Unternehmen darüber im Klaren, dass es am Montagmorgen weltweit zu einem Ausfall des Kommunikationsdienstes kam. Obwohl einzig von Problemen mit dem Aktivitäts-Status von Nutzern die Rede ist, beschweren sich viele Mitglieder darüber, sich nicht einmal einloggen zu können, berichtet Focus Online.

Auf seiner Webseite schreibt Skype, Nutzer könnten teilweise ihren Aktivitäts-Status nicht ändern, ihre Kontakte werden unterdessen allesamt als "offline" angezeigt. Skype-Telefonate könnten so nicht gestartet werden. Das Unternehmen verspricht, an einer schnellen Lösung für die Probleme mit seinen Apps zu arbeiten. Nutzer sollten sich unterdessen über die Webversion von Skype einloggen und so kommunizieren können.