Digital Life
04.05.2016

Snapchat-Nutzung innerhalb eines Jahres mehr als verdoppelt

Im vergangenen Jahr konnte Snacpchat bei den Videoaufrufen Steigerungsraten von 150 Prozent verzeichnen.

Snapchat erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Laut Statistiken von Snapchat wurden im Mai 2015 auf der Foto-App täglich vier Milliarden Videos angesehen. Im November 2015 waren es bereits sechs Milliarden und im April 2016 waren es sogar schon zehn Milliarden. Das bedeutet einen Anstieg von 150 Prozent, wie Techcrunch berichtet.

Im Vergleich dazu hatte Facebook im April 2015 bereits vier Milliarden Videoaufrufe täglich und im November hatte sich diese Zahl bereits auf acht Milliarden verdoppelt.

Zahlen schwer zu vergleichen

Allerdings wird bei Facebook ein Videoaufruf bereits gezählt, wenn man auf den Aktualisieren-Button drückt. So wird das Video, sobald man nach unten scrollt, abgespielt und als gesehen gewertet, obwohl man es nicht aktiv geschaut hat. Bei Snapchat ist dem nicht so. Man muss auf die Geschichte des Freundes drücken. Erst dann wird diese abgespielt und als View gewertet. Aufgrund dieser Zählmethode sind die Aufrufzahlen von Facebook schwer vergleichbar.

Snapchat zieht auch in der aktiven Nutzung an anderen Social-Media-Plattformen wie Twitter vorbei. Von den 320 Millionen Twitter-Usern sind nur etwa zwei Prozent täglich online, bei Snapchat sind es jeden Tag 6,1 Prozent von insgesamt 200 Millionen Nutzern.

Da der Foto-Dienst in den letzten fünf Jahren sehr erfolgreich war, gehen Experten davon aus, dass Snapchat auch in Zukunft viele User anziehen wird. Viele Beobachter erwarten, dass 2016 ein erfolgreiches Jahr für Snapchat wird.