Digital Life
05.03.2015

Snowden spricht bei CeBIT über Risiken im Internet

Per Videoschaltung wird Edward Snowden während der Computermesse CeBIT in Hannover live interviewt werden.

Der NSA-Enthüller Edward Snowden wird bei der weltgrößten Computermesse CeBIT in der deutschen Stadt Hannover (16.-20. März) per Videoschaltung über die Chancen und Risiken der Internet-Welt reden. Der im russischen Exil lebende Snowden (31) hatte die Überwachungspraktiken des US-Geheimdienstes NSA gemeinsam mit dem Enthüllungsjournalisten Glenn Greenwald offenbart.

Greenwald wird bei der CeBIT anwesend sein. Snowden werde am 18. März live per Video zugeschaltet und von einem Deutsche-Welle-Moderator interviewt, gaben die Organisatoren am Donnerstag bekannt. Im Mittelpunkt der Messe steht die rasante Digitalisierung aller Lebensbereiche sowie die Gefahr durch illegale Späh-Angriffe.