Digital Life
18.01.2017

"So süß!!": Kettenbrief auf Whatsapp lockt auf Sexbörsen

Ein Whatsapp-Kettenbrief verspricht romantische Emojis, leitet User aber in Abofallen, Online-Casinos und auf Sexbörsen weiter.

„So süß!!“ lesen gerade viele Whatsapp-User, gefolgt von zwei Smileys mit Herzaugen und einer gekürzten URL. Klickt man den Link an, wird man auf eine Website weitergeleitet, die kostenlose, romantische Emojis verspricht. Dazu soll man lediglich dieses Angebot mit zehn Whatsapp-Kontakten oder drei Gruppen teilen.

Wer tatsächlich darauf reinfällt, verbreitet die „So süß!!“-Nachricht nicht nur, sondern wird in der Folge auf eine andere Website weitergeleitet. Wie Mimikama.at und Onlinewarnungen.de berichten, gibt es dort aber keine Smileys, sondern vermeintliche Gewinnspiele, Abofallen, Sex- und Datingbörsen, Online-Casinos sowie die Aufforderung einen Antivirenscanner herunterzuladen oder Geld an das Bundeskriminalamt zu zahlen.

Solltet ihr die „So süß!!“-Nachricht (zum wiederholten Male) bekommen, klickt nicht den Link an und weist den Absender höflich auf seinen/ihren Fehler hin (oder blockiert sie/ihn).