Digital Life
29.06.2015

Solar Impulse 2 startete Flug über den Pazifik

Der Solarflieger muss nun nach zahlreichen Rückschlägen seine schwierigste Etappe überwinden. Von Japan geht es nun quer über den Pazifik nach Hawaii.

Der Sonnenflieger "Solar Impulse 2" ist zum Flug über den Pazifik gestartet. Das nur mit Sonnenenergie angetriebene Flugzeug hob Montagfrüh im japanischen Nagoya ab, wie die Organisatoren bei Facebook bekannt gaben. Die Etappe nach Hawaii gilt als die schwierigste der Weltumrundung.

UAE SWITZERLAND SOLAR IMPULSE TEST FLIGHT

DSC_0006.JPG

DSC_0057.JPG

DSC_0070.JPG

DSC_0068.JPG

DSC_0088.JPG

DSC_0094.JPG

UAE SWITZERLAND SOLAR IMPULSE TEST FLIGHT

DSC_0098.JPG

DSC_0100.JPG

DSC_0137.JPG

UAE SWITZERLAND SOLAR IMPULSE TEST FLIGHT

DSC_0165.JPG

DSC_0167.JPG

DSC_0180.JPG

DSC_0193.JPG

DSC_0199.JPG

DSC_0197.JPG

DSC_0226.JPG

DSC_0233.JPG

DSC_0210.JPG

DSC_0220.JPG

DSC_0215.JPG

DSC_0232.JPG

DSC_0242.JPG

DSC_0244.JPG

DSC_0121.JPG

UAE SWITZERLAND SOLAR IMPULSE TEST FLIGHT

RTW_Solar_Impulse_2_is_flyi.jpg

RTW_Solar_Impulse_2_is_flyi.jpg

Das Flugzeug war Anfang März im Golfemirat Abu Dhabi gestartet und über Indien, den Himalaya und China nach Japan geflogen. Mehrfach verhinderte schlechtes Wetter den Weiterflug.

Die einsitzige Karbonfaser-Maschine hat eine Spannweite von 72 Metern. Mehr als 17.000 Solarzellen auf den Flügeln zapfen die Energie für die vier Elektromotoren ab. Mit der Weltumrundung sollen die Möglichkeiten der umweltfreundlichen Solarkraft aufgezeigt werden.