© AICsv

Konferenz
05/14/2014

Spiritvienna: Drei Tage Silicon Valley in Wien

Ende Mai treffen sich auf der Spiritvienna internationale Start-up-Experten in Wien. Die futurezone ist Medienpartner der Konferenz und verlost 10 Tickets.

Das Austrian Innovation Center Silicon Valley lädt vom 28. bis zum 30. Mai zur Spiritvienna. Im Rahmen der dreitägigen Konferenz sollen internationale Speaker zu Design Thinking, Gamification und zahlreichen anderen Themen Vorträge halten. Zu den Vortragenden zählen unter anderem Saul Singer, Autor des Bestsellers "Startup Nation", Yves Schulz, Gründer des Sektor 5, sowie der ehemalige NASA-Forscher Florian Selch, der nun ein Logistik-Start-up gegründet hat. Zudem sind Hester Hilbrecht (Hasso Plattner Institute of Design), Shannon Lucas (Vodafone), Danielle und Etay Gafni (Bankaroo), Gigi Read sowie Lukas Kinigadner (9yards) als Speaker vertreten.

Rabatt für Start-ups

Nach einem halben Tag an Vorträgen folgen zwei Tage Intensiv-Workshops. Das Programm ist online verfügbar. Tickets sind ab 195 Euro verfügbar, Start-ups erhalten mehr als 50 Prozent Rabatt. Das AICsv wurde im Dezember 2012 gegründet und lädt bereits seit 2013 regelmäßig zu Eintagesevents in San Francisco und Palo Alto. Neben Veranstaltungen und Workshops versucht das AICsv vor allem österreichischen Start-ups und Unternehmen im Silicon Valley unter die Arme zu greifen und hilft beim Netzwerken.

Tickets zu gewinnen

Die futurezone ist Medienpartner der Konferenz und verlost 10 Tickets unter allen, die unsere Gewinnfrage richtig beantworten können: In welcher Stadt im Silicon Valley steht die berühmte Stanford University?

Wer die Antwort weiß, schickt uns bitte bis 26. Mai ein Mail mit dem Betreff "Spiritvienna" an redaktion@futurezone.at. Unter allen richtigen Einsendungen werden per Zufall die Gewinner ermittelt und per Mail verständigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.