Digital Life
13.04.2018

"Stranger Things"-Fans lassen für Meme ihr Smartphone fallen

Per Zeitlupe und Video-Editor versetzen sich Fans der Serie "Stranger Things" spaßhalber ins "Upside Down".

Vor allem auf Instagram und Twitter, aber auch anderen Social Networks stößt man dieser Tage auf Videos von Jugendlichen, die sich im Badezimmerspiegel filmen und dabei ihr Smartphone fallen lassen. Das Ganze nennt sich "Phone Drop Meme". Wichtiger Bestandteil ist die Einbindung der Titelmusik der Netflix-Serie " Stranger Things", das Filmen des Handy-Absturzes in Zeitlupe und ein scheinbares Wiederauftauchen des Mobiltelefons im Kopfstand.

Auf ins "Upside Down"

Mit den Szenen versetzen sich die Filmer spaßhalber ins "Upside Down", der mystischen Parallelwelt aus "Stranger Things", deren Bewohner den Protagonisten der Serie schwer zusetzen. Auf YouTube gibt es bereits diverse Videos in denen mehrere dieser "Phone Drop Meme"-Versuche zusammengefasst werden. Außerdem gibt es Anleitungen für diejenigen, die auf den Trend aufspringen wollen. Neben einem Smartphone muss man dabei nämlich auch einen Videoeditor bedienen können.