Digital Life 11.01.2018

Stundenlanger Stromausfall bei Elektronikmesse CES

Findet derzeit in Las Vegas statt: Die Consumer Electronics Show (CES) © Bild: APA/AFP/DAVID MCNEW

Die weltgrößte Elektronikmesse war am Mittwoch von einem stundenlangen Stromausfall betroffen. Mehrere Hallen mussten evakuiert werden.

Mehrere Hallen der Consumer Electronics Show ( CES), die derzeit in Las Vegas stattfindet, waren am Mittwoch von einem offenbar durch starke Regenfälle ausgelösten Stromausfall betroffen, berichtet The Verge.

In den Hallen, in denen unter anderem LG, Samsung und Sony ihre Produkte präsentieren, gingen zwischen 11.00 Uhr vormittags und 01.00 Uhr nachmittags (Ortszeit) die Lichter aus. Die Besucher der betroffenen Hallen wurden laut The Verge evakuiert.

Starker Regen

Laut den Veranstaltern dürften schwere Regenfälle Transformatoren außer Gefecht gesetzt haben. Nach zwei Stunden waren die Schäden behoben. Der starke Regen in Las Vegas hatte zuvor bereits dazu geführt, dass ein vor den Hallen angebrachter Google-Stand geschlossen werden musste.

Im Zentrum der Branchenschau, bei der alljährlich Technologie-Trends präsentiert werden, standen heuer Sprachsteuerung, Fernseher und Elektroautos.

( futurezone ) Erstellt am 11.01.2018