Digital Life
22.05.2015

Suchmaschine Bing will Sieger des Song Contest vorhersagen

Anhand von Suchabfragen und Datensammlungen will die Microsoft Suchmaschine Bing den Gewinner des Eurovision Song Contest voraussagen.

Die Suchmaschine aus Redmond will mithilfe von Suchabfragen und Datenanalysen vorhersagen, wer am Samstag den 23. Mai den 60. Eurovision Song Contest gewinnen wird. Laut den derzeitigen Bing-Indikatoren wird Italien, vor Schweden, Australien, Russland und Albanien, die Bühne in der Wiener Stadthalle als Sieger verlassen.

Diese Vorhersagen will Microsoft bis zum Finale am Samstag noch regelmäßig aktualisieren. Noch vor ein paar Tagen haben die Bing-Analysen auf einen Sieg Schwedens hingedeutet.

Nicht von ungefähr

Laut Microsoft basieren die Prophezeiungen der "Bing Vorhersagemaschine" auf Daten aus Suchabfragen, Webseitenbesuchen und sozialen Medien. Darüberhinaus werden Daten aus den vergangenen Jahren in die Berechnung miteinbezogen.

Der Blick in die Glaskugel kommt nicht von ungefähr. So hat die Vorhersagemaschine von Microsoft dieses Jahr bereits 16 der 19 Oscar-Gewinner richtig vorausgesagt. Ebenso lag sie bei 15 von 16 Spielen der KO-Phase der Fußball-WM 2014 richtig. Auch den damaligen Fußballweltmeister Deutschland hatte Bing richtig erraten.