© Grumpy Cat

Starrummel
09/18/2014

Synchronstimme für "Grumpy Cat" gefunden

Die US-Schauspielerin Aubrey Plaza soll in einem Fernsehfilm dem mürrischen Internetstar "Grumpy Cat" ihre Stimme verleihen.

Die US-Schauspielerin Aubrey Plaza (30, „Parks and Recreation“) soll in einem US-Fernsehfilm die Stimme von Grumpy Cat übernehmen. Das berichtete der „Hollywood Reporter“ am Mittwoch (Ortszeit). Die Komödie über die im Internet dauerpräsente Katze mit den stets mürrischen Gesichtszügen soll demnach Ende November beim Sender Lifetime ausgestrahlt werden.

Der Film handelt von einem Mädchen, das Grumpy Cat in einer Tierhandlung entdeckt und mit ihr kommunizieren kann. Die Kult-Katze wurde 2012 durch ein Internet-Video berühmt. Sie trat mittlerweile bei den MTV Music Awards auf, und es gibt ein Buch über sie.

"Free Grumpy Cat"

Dass die grantige Katze viele zum Schmunzeln bringt, werde schamlos ausgenutzt, so der der Vorwurf gegenüber den Katzenbesitzern. Nach dem Auftritt von Grumpy Cat beim SXSW-Festival 2013, wo das Tier gezeigt wurde und sich Besucher mit ihr fotografieren lassen konnten, kritisierten Tierschützer den Umgang mit der Katze.