© rts

E-commerce

Taobao: Verkaufsportal mit 370 Millionen Usern

Innerhalb eines Jahres konnte von dem chinesischen Online-Einzelhandelsportal Taobao.com ein Wachstum von etwa 175 Millionen User verzeichnet werden. Die Seite verzeichnet nun insgesamt rund 370 Millionen Benutzer. Auf dem Portal ist es möglich Produkte sowohl von gewerblichen, als auch von privaten Händlern zu kaufen oder zu ersteigern beziehungsweise zu verkaufen.

Den Grund für das Wachstum sehen Analysten darin, dass die Akzeptanz von Online-Käufen in der chinesischen Bevölkerung generell anwächst. Darüber hinaus führt das Unternehmen den Erfolg auf ihre Bemühungen um den Käuferschutz hinaus. Um jenen zu gewährleisten wurde ein eigenes Escrow-Service eingerichtet. Außerdem wurde ein Fonds von über elf Millionen Euro angelegt, aus dem betrogene Kunden im Betrugsfall Schadensersatz bekommen. Zusätzlich hat Taobao 2010 eine große Werbekampagne mit einem Budget von 200 Millionen Yuan (23,3 Millionen Euro) gestartet. Mittlerweile wurd Taobao nicht nur mehr von Privatpersonen und kleinen Händlern, sondern auch von großen Konzernen als Vertriebsplattform genutzt. Für diesen Zweck sind Firmen wie Nokia und Dell eine Partnerschaft mit dem chinesischen Unternehmen eingegangen.

Mit dem Userzuwachs kontrolliert Taobao nun 75 Prozent des chinesischen Online-Einzelhandels. Konkurrenz kommt unter anderem von US-Textileinzelhandelsunternehmen Gap und von Wal-Mart. Letztere haben auch bereits ein chinesisches Online-Versandhaus entwickelt, das zur Zeit in der Beta-Phase läuft.

(futurezone)


Escrow-Service
Als "Escrow" bezeichnet man einen Treuhand-Service, der Betrugsfälle im Einzelhandel vorbeugen soll. Bei diesem System steht zwischen Verkäufer und Käufer ein Treuhand-Konto, auf das der Käufer den Kaufbetrag überweist. Der Verkäufer kann nun erst auf den vollen Betrag zugreifen, wenn die Ware verschickt und vom Käufer kontrolliert beziehungsweise die versprochene Qualität bestätigt wurde.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!