Digital Life
15.07.2016

Telering erhöht Preise für Bestandskunden

Insgesamt 15 Telering-Tarife werden teurer. Neben der Erhöhung der Monatsgebühr wird künftig auch bei Bestandskunden eine Servicepauschale eingehoben.

Der Diskont-Mobilfunker Telering erhöht die Preise bei insgesamt bestehenden 15 Tarifen. Die Erhöhung macht, je nach Tarif, zwischen ein und zwei Euro pro Monat aus. Zudem wird bei einigen Tarifen, die bislang keine Servicepauschale eingehoben wurde, diese künftig verrechnet. Die neuen Tarife gelten ab dem 18. August, betroffenen Kunden wird bis dahin ein Sonderkündigungsrecht eingeräumt.

Betroffen sind die Tarife "Data Max" und "Willi", die mittlerweile nicht mehr angeboten werden. Laut Telering-Eigentümer T-Mobile handle es sich nur um "wenige Kunden", die diese Tarife noch nutzen. Ob der eigene Tarif betroffen ist, kann auf einer eigens eingerichteten Webseite überprüft werden. Dort bietet Telering auch ein FAQ zur Umstellung an. Neben Telering erhöhte kürzlich auch Drei die Tarife für einen Teil seiner Bestandskunden.