Digital Life
21.05.2017

Uber vermittelt nun auch LKW für Transporte

Die Taxi-Alternative Uber baut das eigene Geschäft weiter aus. Mit Uber Freight existiert nun ein neuer Dienst, mit dem LKW-Faher für Frachttransporte gebucht werden können.

Uber will künftig noch stärker in der Logistik-Branche Fuß fassen. In den USA ist nun ein neuer Dienst mit dazugehöriger App namens Uber Freight gestartet, über den LKW-Kapazitäten für Lieferungen gebucht werden können. Wie Uber in einem Blogeintrag ausführt, soll der Dienst in einem ersten Schritt LKW-Fahrern das Leben erleichtern, die im harten Frachtgeschäft mit Aufträgen über die Runden kommen müssen. Aufträge über die App würden schneller abgewickelt, Stornos zumindest teilweise kompensiert.

LKW-Fahrer sucht Auftrag

Über die App können die Fahrer nach bestimmten Fracht-Kategorien suchen und wo wann Kapazitäten benötigt werden. Mit einem Klick kann der Auftrag gebucht werden, die Bestätigung soll laut Uber in wenigen Sekunden eintreffen - die normalerweise vorherrschende Unsicherheit hinsichtlich neuen Aufträgen falle dadurch weg. Auch soll die Bezahlung in nur wenigen Tagen nach der Zustellung ohne Zusatzgebühren durchgeführt werden. Viele unabhängige Fahrer warten in den USA laut Uber normalerweise um die 30 Tage, bis sie für ihre Dienste bezahlt werden.

Wann und in welcher Form der Dienst auch in Europa eingeführt wird, steht noch nicht fest.